Online-Veranstaltung zur Kryonik

Am morgigen Sonntag, den 1. Dezember, veranstalten die London Futurists ein Online-Panel über die Zukunft der Kryonik. Um 20:00 Uhr deutscher Zeit treffen aufeinander:

Die Live-Diskussion kann jeder auf Google+ oder YouTube verfolgen.

Update: Eine Aufzeichnung der Veranstaltung ist jetzt verfügbar.

DGAB besucht englische Kryoniker

Am letzten September-Wochenende fand in London ein Training der englischen Gruppe Cryonics UK statt. Insgesamt sechs Mitglieder der DGAB waren bei dem Treffen anwesend, um mit den Engländern zu trainieren, zu diskutieren und sich den Stand der Kryonik in England aus nächster Nähe anzusehen.

Cryonics UK ist ein großer, gut organisierter und engagierter Verein, der ein hohes Versorgungsniveau erreicht hat. Neben allen nötigen Geräten und Vorräten (Medikamente, Eisbad, Rollerpumpe und viele, viele weitere) besitzt Cryonics UK auch einen eigenen Rettungswagen für den Einsatz.

Neben theoretischen Übungen und Diskussionen über den Notfalleinsatz haben wir an Übungen u.a. zum Perfusionskreislauf, am Thumper, am Eisbad und zum Medikamentenzugang teilgenommen. Die praktische Erfahrung der Engländer (Cryonics UK hat bereits bei mehreren Kryonik-Fällen die Erstversorgung durchgeführt) ist deutlich spürbar. Insgesamt haben wir viel gelernt und mit nach Hause genommen.

Die beste Neuigkeit gibt es zum Schluss: Cryonics UK ist bereit, anfallende Fälle in Deutschland direkt (mit Personal und Geräten) zu unterstützen. Durch die Kooperation mit den Engländern erhoffen wir, dass schon bald eine Erstversorgung direkt für deutsche Kryoniker angeboten werden kann.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Cryonics UK für die freundliche Einladung bedanken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Autor: Torsten Nahm