Foren-Board
Welcome Guest   Iniciar sesión
Post Reply
 Subject :Vermögensverwaltung in Kryoschlaf ... 27.04.2010 – 10:45 Uhr 
Arno

Guest

Hallo
Da die Notare bzw. Versicherungsgesellschaften mit solche Problematik noch nicht konfrontiert wurden, mich beschäftigt die Frage, wie wird eine Vermögensverwaltung bzw. Kapitalverwaltung in Kryoschlaf realisiert? Gibt es mittlerweile Vertrauenswürdige Konzepte, Organisationen, bzw. Institutionen dafür?
Auf welcher Art und Weise, kann man für unbekannte Zahl von Generationen es realisieren, damit die Verwalter so langfristig immer noch dafür da sind und nicht einfach z.B. wegen: Umstrukturierung, Insolvenzen, Untreue, Auflösung, Kriege, Kataklysmen, etc. verschwinden.
Logischerweise sollten auch dafür Grundlagen geschaffen werden, damit jeglicher Interessenkonflikt aus dem Weg ausgeräumt bleibt, sogar dann wenn der Patient nach dem Kryoschlaf einiges vergessen hat und trotzdem falls nötig Rechtliche Schritte unternehmen kann, auf sein Vermögen wieder zu kommen.
liebe grüße

Quote
 Subject :Re: Vermögensverwaltung in Kryoschlaf ... 29.04.2010 – 18:54 Uhr 
Dirk Nemitz

Hallo Arno,

erst einmal herzlich Willkommen im Forum!

Das Problem bei Deiner Frage ist folgendes: wenn man den 2. Schritt vor dem 1. macht, kommt man schnell ins Stolpern.

Unsere oberste Sorge ist heute, eine gute Überlebensmöglichkeit zu schaffen, indem wir an einer möglichst optimalen kryonischen Versorgung und am zügigen Transport zum Kryonik-Anbieter in den USA arbeiten. Wenn das irgendwann routiniert funktioniert, wozu sicher noch einige Arbeit notwendig ist, wird man vermutlich anfangen, sich mit solchen "Sekundär-Themen" zu beschäftigen. 

Ich weiß, dass sich in den USA einige Kryoniker langsam  mit den Möglichkeiten beschäftigen, die eine Stiftung eventuell bieten kann. Im Moment ist das aber rechtlich alles noch absoluter Graubereich und, soweit ich das beurteilen kann, für Deutschland absolut nicht prioritär.

Quote
 Subject :Re: Vermögensverwaltung in Kryoschlaf ... 30.04.2010 – 11:37 Uhr 
Arno

Guest

Hallo  Dirk
 
Vielen Dank für deine Antwort.
Ja, mir ist nicht fremd dass die Rechtlichen Grundlagen für Kryonik in Deutschland leider noch nicht existieren. Es ist traurig und es wäre sinnvoll irgendwann doch zu ändern, wir leben letzt endlich nicht in eine Diktatur. Die Kryoniker dürfen sich nicht als Menschen zweite klasse abstempeln und behandeln lassen sondern um eigene Rechte kämpfen wenn nötig.

Wie alle wissen doch, dass für einige Krioniker von heute wird keine Alternative mehr geben, den ersten Schritt abzuwarten. Es wäre deshalb schade, wenn die Menschen die etwas Geld haben, alles einfach in den Shredder werfen müssten, weil der erste Schritt noch nicht gemacht wurde.

M.E. es wäre sinnvoll langsam sich international zu organisieren und Grundlagen dafür zu schaffen für einen internationalen konkreten Kryofond, von dem teilweise auch Forschung und Technologie für Kryonik und Wiederbelebung finanziert werden könnte. So kann man auch die Zukunft für andere Kryoniker sichern, die werden vielleicht zunähst einige Reha Maßnahmen benötigen und sicherlich auch eine Starthilfe in die völlig neuen Welt.

Quote
 Subject :Re: Vermögensverwaltung in Kryoschlaf ... 30.04.2010 – 15:51 Uhr 
Arno

Guest

Hier habe ich eine interessante Passage dafür gefunden:

" Die Stiftung ist im deutschen Recht das einzige Rechtsinstitut, mit dem eine natürliche Person es erreichen kann, ihren Willen auch noch Jahrhunderte nach ihrem Ableben für nachfolgende Generationen verbindlich zu machen. Die Einflussmöglichkeit einer verstorbenen Person endet normalerweise 30 Jahre nach dem Tode, denn das zweite bedeutsame Rechtsinstitut, um den eigenen Willen über den Tod hinaus durchzusetzen, die Dauertestamentsvollstreckung, ist nach § 2210 BGB in der Regel auf 30 Jahre beschränkt. "

Quote
 Subject :Re: Vermögensverwaltung in Kryoschlaf ... 04.05.2010 – 23:25 Uhr 
Dirk Nemitz

Hallo Arno,

ich fürchte, sowohl für die Änderung der rechtlichen Bestimmungen bezüglich Kryonik als auch für die recherche-intensive Einrichtung eines rechtssicheren Fonds zur Vermögenssicherung nach der Deanimation bräuchten wir zunächst vor allem eines: viel mehr Leute, die sich für die Kryonik interessieren.

Mit dem kleinen Team, welches wir gerade haben, müssen wir uns ums Wesentliche kümmern.

Quote
Post Reply