Foren-Board
Welcome Guest   Login
Post Reply
 Subject :carrier solution... 12.04.2012 – 18:19 Uhr 
Axel Bosel

Guest

Das Cryoprotectant CI-VM-1 von cryonics
besteht wohl aus Wasser, Ethylenglycol,
DMSO und einer "carrier solution".
Gibt es beim Einfrieren erhebliche Schäden
ohne diese "carrier solution" oder ist sie
eher für das auftauen gedacht?

Vielen Dank
Axel Bosel

Quote
 Subject :Re: carrier solution... 13.04.2012 – 01:26 Uhr 
Torsten Nahm

Hallo,

bei der Carrier Solution handelt es sich um einen Typ Organschutzlösung. Diese dient u.a. dazu, die Osmolarität und den pH zu kontrollieren. Sie hat also keine spezielle Funktion für das Auftauen, sondern dient dazu, die Zellen allgemein zu schützen. Bei der Verwendung nur von Wasser ohne Carrier Solution dürften neben der unvermeidbaren Toxizität durch die Kryoprotektiva (DMSO, Ethylenglykol) erhebliche zusätzliche Schäden der Zellen entstehen. Auch die Vitrifikation selbst dürfte leiden, da der osmotische Entzug von Wasser aus der Zelle ein wesentlicher Faktor bei der Verhinderung der Bildung von Eiskristallen ist.

Viele Grüße,

Torsten

Quote
 Subject :Re: carrier solution... 14.04.2012 – 22:50 Uhr 
Axel Bosel

Guest

Super, vielen dank für die kompetente Antwort.

Quote
Post Reply