Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4431

    Uranus

    Hallo,
    ich interessiere mich schon seit einiger Zeit für das Thema Kryonik. Mir ist aber noch nicht genau klar, was man alles machen muss, um Kryoniker zu werden. Im Internet habe ich dazu die Kryonik-Anbieter Cryonics Institute, Alcor und KrioRus gefunden. Gibt es noch mehr und was ist denn da der Unterschied? Und sind die seriös?
    Gruß

    #4433

    Dirk Nemitz
    Keymaster

    Hallo Uranus,

    herzlich Willkommen im Forum und vielen Dank für die Frage! Da diese sehr allgemein gehalten ist, kann ich hier nur allgemein drauf eingehen.

    Zunächst zum Thema, wie man Kryoniker wird: das ist immer noch echte Pionierarbeit, mit etwas Anleitung aber gar nicht so schwierig. Im Prinzip gehören folgende zwei Schritte zwingend dazu:
    – Abschluss eines Kryonikvertrags bei einem Kryonik-Anbieter
    – Weitere persönliche Vorbereitungen, um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Kryokonservierung zu erhöhen

    In der DGAB gibt es viele Mitglieder, die diese Schritte durchlaufen haben und gern über ihre jeweiligen speziellen Erfahrungen berichten. Der erste Schritt ist eigentlich für jeden gleich, der zweite Schritt ist meist sehr individuell, und hängt von zahlreichen Faktoren ab.

    Nach meiner persönlichen Einschätzung sind alle drei genannten Anbieter seriös, die Unterschieden liegen in den Details. Weitere namhafte Anbieter sind mir nicht bekannt. Einen Leitfaden für die Kryonikversorgung mit einer kleinen Übersicht der wichtigsten Unterschiede über die drei von Dir genannten Anbieter stellen wir Neumitgliedern automatisch und kostenlos zur Verfügung – hier im Forum würde das aber den Rahmen sprengen.

    Beste Grüße,
    Dirk

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.